Tourismus: Informationsstände in Minsk bieten Orientierung in Chinesisch

Die Touristenstadt Minsk ist für chinesische Besucher zugänglicher geworden – auf 55 Informationsständen zur Orientierung in der Hauptstadt sind alle Angaben auch noch in chinesischer Sprache wiedergegeben. Das erzählte die Leiterin des Informations- und Tourismuszentrums „Minsk“, Jelena Plis, im Gespräch mit BelTA.
Informationsstände befinden sich hauptsächlich auf dem Territorium der Oberen Altstadt, des Troizki Vorortes, vor dem Hauptbahnhof, auf dem Jakub-Kolas-Platz, in der Nemiga-Straße, auf dem Prospekt der Unabhängigkeit und auf dem Gelände vor dem größten Bauernmarkt – Komarowski rynok. „Für eine bessere Orientierung in der Stadt hat unser Zentrum gemeinsam mit dem Belarussischen Verband der Gutachter im Bereich Transport die Namen der meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt und Straßennamen in die chinesische Sprache übersetzt. Darüber hinaus haben wir für chinesische Gäste Flyer und Informationsbroschüren „Minsk. Sehenswürdigkeiten“ und „Dinge, die Sie in Minsk tun müssen“ vorbereitet“, erzählte sie.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
17.20 Business Address (EN)

Weiter auf Sendung:
17.40 European Vector (EN)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Shortwaveservice
briefe
 


Hallo liebes Radio und ALLES GUTE zum 34.Geburtstag der deutschen Redaktion. So lange kenne ich Radio Belarus noch gar nicht, aber wenn Du liebe Jana und liebe Elena die nächsten 34 Jahre hier weiterhin am Start seit, dann bin ich es als Hörer auch, versprochen!! :-) ) LG Dietmar

Antwort:

Lieber Dietmar,

vielen Dank für Deine Glückwünsche!!
Ich bin auch nicht vom Anfang an hier. Wollen wir trotzdem so viel wie möglich zusammen bleiben! ;)
Liebe Grüße und alles Gute
Jana


Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

17.10 Program Block 1
17.10 Program Block 2