Präsident des Weltleichtathletikverbands beteiligt sich an der Eröffnungszeremonie des Minsker Stadions „Dinamo“

Foto: www.mst.by

 

Der Präsident des Weltleichtathletikverbands, Sebastian Coe, wird sich an der Eröffnungszeremonie des Minsker Stadions „Dinamo“ am 21. Juni beteiligen. Eine farbige Show findet genau ein Jahr vor dem Start der Europaspiele 2019 in Minsk statt. Unter Leitung des Vizepremiers, Wassili Sharko, wurde gerade die Beratung durchgeführt, die dem Abschluss der Rekonstruktion des Sportobjektes gewidmet wurde.
Der Vizepremier nahm Berichte der Amtspersonen über Arbeiten sowie über Vorschläge zur Eröffnungszeremonie des Stadions entgegen. Junge Athleten werden als Erste das Laufband des Stadions betreten. Zuschauer sehen ein ungewöhnliches Spiel unter Teilnahme der besten Fußballspieler des Landes an. Bei der Eröffnungszeremonie findet der Aufmarsch der Teilnehmer des Leichtathletikwettbewerbs der Auswahlmannschaften von Belarus, der Ukraine, der Baltischen Staaten und der Region der Balkanhalbinsel statt, der am 22. Juni durchgeführt wird. Die Eröffnungszeremonie des Stadions „Dinamo“ endet mit festlichem Feuerwerk.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
10.00 Nachrichten aus Belarus (Pol)

Weiter auf Sendung:
10.20 Geschäftsleben (Pol)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Selfie-Wettbewerb
 
Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

2018-06-21 - 21.00
2018-06-21 - 22.00