COVID-19 in Belarus: 1 972 Patienten registriert, 2 281 entlassen

Nach dem Stand vom 13. Januar sind in Belarus 1 972 Patienten mit bestätigter COVID-19-Infektion registriert worden, 2 281 Menschen sind entlassen worden. Das gab der Pressedienst des Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Belarus insgesamt 217 696 Personen mit positivem COVID-19-Test registriert. 200 132 Patienten, bei denen die Diagnose von COVID-19 zuvor bestätigt worden ist, sind bereits gesund.

Seit der Ausbreitung der Infektion sind im Land 1 544 Patienten mit bestätigter Corona-Infektion gestorben.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 22 512 Corona-Tests durchgeführt. Insgesamt wurden im Land 4 166 539 Tests durchgeführt.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
15.20 Letters to Editor (EN)

Weiter auf Sendung:
15.40 Ministry of Foreign Affairs Reports (EN)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Shortwaveservice
briefe
 


Hallo liebes Radio und ALLES GUTE zum 34.Geburtstag der deutschen Redaktion. So lange kenne ich Radio Belarus noch gar nicht, aber wenn Du liebe Jana und liebe Elena die nächsten 34 Jahre hier weiterhin am Start seit, dann bin ich es als Hörer auch, versprochen!! :-) ) LG Dietmar

Antwort:

Lieber Dietmar,

vielen Dank für Deine Glückwünsche!!
Ich bin auch nicht vom Anfang an hier. Wollen wir trotzdem so viel wie möglich zusammen bleiben! ;)
Liebe Grüße und alles Gute
Jana


Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

03.01 Program Block 1
03.01 Program Block 2