BPC unterzeichnet Liefervertrag mit Indien

Die Belarussische Kaligesellschaft (BPC) und der größte indische Importeur von Mineraldüngern IPL haben einen neuen Liefervertrag auf der Basis der Klausel „CFR“ abgeschlossen. Danach soll der Lieferpreis für Kalidünger $280 je Tonne betragen, wie der BPC-Pressedienst gegenüber BelTA mitteilte.

„Dieser Vertrag ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer planmäßigen und ausgeglichenen Entwicklung des indischen und globalen Kalimarktes“, hieß es aus dem Pressedienst.

Die Vertragsparteien haben einen ausgeglichenen Ansatz zur Geschäftsführung und zu einer klug aufgebauten und austarierten Entwicklung des Kalimarktes an den Tag gelegt. Daher wurde der Abschluss dieses Vertrages möglich, hieß es.

BPC will dem strategischen indischen Partnerunternehmen IPL danken. Die Kaligesellschaft schätzt das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt, die die beiden Unternehmen über Jahre aufgebaut haben, teilte der Pressedienst mit.

Die Belarus Potash Company wurde 2013 gegründet und ist ein exklusiver Exporteur der Kalidünger auf den Weltmarkt. Das Unternehmen exportiert seine Produktion in 140 Länder der Welt.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
17.00 News (EN)

Weiter auf Sendung:
17.20 Environment (EN)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Shortwaveservice
briefe
 


Hallo liebes Radio und ALLES GUTE zum 34.Geburtstag der deutschen Redaktion. So lange kenne ich Radio Belarus noch gar nicht, aber wenn Du liebe Jana und liebe Elena die nächsten 34 Jahre hier weiterhin am Start seit, dann bin ich es als Hörer auch, versprochen!! :-) ) LG Dietmar

Antwort:

Lieber Dietmar,

vielen Dank für Deine Glückwünsche!!
Ich bin auch nicht vom Anfang an hier. Wollen wir trotzdem so viel wie möglich zusammen bleiben! ;)
Liebe Grüße und alles Gute
Jana


Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

24.04 Program Block 1
24.04 Program Block 2