COVID-19 in Belarus: 1 273 Patienten registriert, 949 entlassen

Nach dem Stand vom 5. Januar sind in Belarus 1 273 Patienten mit bestätigter COVID-19-Infektion registriert worden, 949 Menschen sind entlassen worden. Das gab der Pressedienst des Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Belarus insgesamt 203 104 Personen mit positivem COVID-19-Test registriert. 184 574 Patienten, bei denen die Diagnose von COVID-19 zuvor bestätigt worden ist, sind bereits gesund.

Seit der Ausbreitung der Infektion sind im Land 1 471 Patienten mit bestätigter Corona-Infektion gestorben.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 3 452 Corona-Tests durchgeführt. Insgesamt wurden im Land 4 050 922 Tests durchgeführt.

 
Emissions sur Internet
concours de selfies
 
Nos fréquences
 

Les emetteurs FM et leur couverture:

Brest – 96.4 MHz
Grodno – 96.9 MHz
Svisloch – 100.8 MHz
Gerniony – 99.9 MHz
Braslav – 106.6 MHz
Miadel – 102.0 MHz


Radiodiffusion par satellite :

voir les paramètres de réception ici

Diffusions