Gesundheitssystem von Belarus bereit für die zweite Welle von COVID-19

Das Gesundheitssystem von Belarus ist bereit für die zweite Welle von COVID-19. Das sagte der Leiter der Hauptverwaltung für Organisation der medizinischen Hilfe des Gesundheitsministeriums, Alexander Pazejew, heute vor Journalisten, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab. „In letzter Zeit haben wir einen weiteren Anstieg der Morbidität beobachtet. Und schon jetzt können wir sagen, dass dies die zweite Welle ist. Wir sehen eine ähnliche Situation in anderen Ländern Europas und der Welt. Dies ist auf den normalen Krankheitsverlauf, auf die Eigenschaften des Virus zurückzuführen“, sagte Alexander Pazejew. Seinen Worten zufolge ist das Gesundheitssystem in Belarus bereit für die zweite Welle von COVID-19. „Wir haben das gesamte System, alle Algorithmen der medizinischen Versorgung ausgearbeitet. Wir haben ein System geschaffen, das seine Wirksamkeit unter Beweis gestellt hat. Wir haben eine klare Aufteilung der Patientenströme nach der Schwere der Erkrankung. Der Bettenfonds ist genug. Die Versorgung mit Sauerstoff hat sich in den letzten Monaten deutlich verbessert. Das Gesundheitssystem ist bereit zu funktionieren“, sagte Alexander Pazejew.

 
Emissions sur Internet
concours de selfies
 
Nos fréquences
 

Les emetteurs FM et leur couverture:

Brest – 96.4 MHz
Grodno – 96.9 MHz
Svisloch – 100.8 MHz
Gerniony – 99.9 MHz
Braslav – 106.6 MHz
Miadel – 102.0 MHz


Radiodiffusion par satellite :

voir les paramètres de réception ici

Diffusions