Weltbank schätzt Zusammenarbeit mit Belarus in Forstwirtschaft positiv ein

Foto: www.gs.by

 

Die Weltbank schätzt positiv die Verwirklichung des Projekts „Entwicklung der Forstbranche der Republik Belarus“ positiv ein. Das erklärte der Leiter der Weltbankrepräsentanz in Belarus, Alexander Kremer, während des Treffens mit der Führung des Ministeriums für Forstwirtschaft. Das gab der Pressedienst des Ministeriums für Forstwirtschaft bekannt. Ihm zufolge hat sich das Ministerium für Forstwirtschaft als zuverlässiger Partner bewährt.
Der Minister für Forstwirtschaft von Belarus, Witali Droshsha bedankte sich bei Alexander Kremer für fruchtbare Arbeit. Er betonte, dass die Umsetzung des Projekts „Entwicklung der Forstwirtschaft der Republik Belarus“ materiell-technische Basis der Forstwirtschaften stärkt, die Qualität der Arbeit erhöht. In diesem Jahr will man einen Forstsamenbetrieb im Gebiet Mogiljow gründen. „Wir verfolgen den Einfluss des Klimawandels auf die Stabilität der Wälder. Wir verstehen, dass es ein globales Problem ist. Deshalb müssen wir vorankommen“, schlussfolgerte der Leiter der Branche.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
21.00 Nachrichten (DE)

Weiter auf Sendung:
21.20 Hörerklub (DE)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Shortwaveservice
briefe
 


Hallo liebes Radio und ALLES GUTE zum 34.Geburtstag der deutschen Redaktion. So lange kenne ich Radio Belarus noch gar nicht, aber wenn Du liebe Jana und liebe Elena die nächsten 34 Jahre hier weiterhin am Start seit, dann bin ich es als Hörer auch, versprochen!! :-) ) LG Dietmar

Antwort:

Lieber Dietmar,

vielen Dank für Deine Glückwünsche!!
Ich bin auch nicht vom Anfang an hier. Wollen wir trotzdem so viel wie möglich zusammen bleiben! ;)
Liebe Grüße und alles Gute
Jana


Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

23.04 Program Block 1
23.04 Program Block 2