Buch über geschützte belarussische Territorien im Russischen und Englischen herausgegeben

Die populärwissenschaftliche Herausgabe des Ministeriums für Naturressourcen und Umweltschutz „Unter besonderem Schutz stehende Territorien der Republik Belarus“ ist erschienen. Diese Informationen sind auf der Seite des Ministeriums für Naturressourcen veröffentlicht.

Dieses Buch gibt Auskünfte über 40 unter besonderem Schutz stehende Territorien von Belarus, die für die Entwicklung des ökologischen Tourismus aussichtsreich sind. Das Werk wurde in Antrag vom Ministerium für Naturressourcen unter der Redaktion von Andrej Borodin mit Fotos von Sergej Plytkewitsch vorbereitet. Das Buch wurde in zwei Sprachen herausgegeben: im Russischen und Englischen. Auf der Liste der unter besonderem Schutz stehenden Territorien von Belarus sind ein biosphäres Naturschutzgebiet, vier Nationalparks, über 370 Schutzgebiete und 880 Naturdenkmäler. Sie werden durch günstigen ökologischen Zustand und eine große Vielfalt von Naturressourcen (seltene Reliefformen, malerische Seen und Wohnorte gefährdeter Pflanzen- und Tierarten) gekennzeichnet. Sie sind ideelle Objekte für ökologischen Tourismus.

 
Internetsendungen
Jetzt auf Sendung:
16.40 Frauenklub (En)

Weiter auf Sendung:
17.00 Tagesnachrichten (En)


Internetsendeliste
Satellitensendeliste (Einstellungen)
Selfie-Wettbewerb
 
Frequenzen
 

FM-Sender und –Frequenzen:
Brest - 96.4 MHz
Grodna - 96.9 MHz
Swislatsch - 100.8 MHz
Geraneni - 99.9 MHz
Braslaŭ - 106.6 MHz
Mjadsel’ - 102.0 MHz

Radioprogramme
 

2018-06-21 - 21.00
2018-06-21 - 22.00